Google Webmaster Tools für WordPress Blog nutzen

von ludwig am Februar 11, 2009

Man will ja nicht ganz blind sein, auf dem SEO-Auge. Datenkraken-Diskussion hin oder her, die Google Webmaster Tools können sehr nützlich sein, um gefunden zu werden.

Wie bekomme ich diesen Blog auf WordPress für die Webmaster Tools verifiziert, habe ich mich gefragt. Die Antwort habe ich hier gefunden – und siehe da, es funktioniert!

SEO und Online-Marketing für redaktionelle Inhalte

Contentdriven.de ist ein Blog zum Thema Suchmaschinen-Optimierung und Online-Marketing für redaktionelle Inhalte und Nachrichten-Portale. Schwerpunkt-Themen sind SEO für Redakteure und die Optimierung für Google News. Wer schreibt hier? Mehr über den Autor erfahren.

 RSS-Feed abonnieren

{ 2 Kommentare… lies sie unten oder füge einen hinzu }

Guido Februar 21, 2009 um 11:25 pm

Oh Mann… daran habe ich mir auch mal die Zähne ausgebissen… aber einfach eine neue Seite anlegen und den von google vorgegeben Namen der HTML Datei nutzen… fertig ;)

Antworten

ludcoenen Februar 22, 2009 um 8:00 pm

Jepp! Wenn man weiß, was zu tun ist, ist es denkbar simpel :)

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Nächster Beitrag: